arranca! #38: Wem gehört der Klimawandel?

Druckversion
Erscheinungsdatum: 
Juli 2008
Von fossilen Dinosauriern und aufstrebenden Öko-Pionieren

Deutschland feiert sich selbst als weltweiten Vorreiter in der Klimapolitik. Aller Voraussicht nach wird es als eines von wenigen Ländern das im Kyoto-Protokoll festgehaltene Ziel, die Treibhausgasemissionen in der ersten Verpflichtungsperiode um 21 Prozent zu reduzieren, erreichen. Ein genauerer Blick auf die gegenwärtige Klimapolitik zeigt jedoch, dass etwa 80 Prozent der Reduktionen von Treibhausgasemissionen auf die Abwicklung der alten DDR-Ökonomie zurückzuführen sind. Ferner ist Deutschland mit seinen absoluten wie seinen Pro-Kopf-Emissionen immer noch einer der Hauptemittenten von Treibhausgasen weltweit. Die Thesen von Christoph Görg helfen, dieses widersprüchliche Bild aus den zu Grunde liegenden Konflikten um den Charakter der Naturverhältnisse im Postfordismus zu erklären.

Weiterlesen...

Editorial

Editorial
Redaktion
sul serio

Artikel im Schwerpunkt

Die letzte Schlacht gewinnen wir? Das Klima, die Zeit und die radikale Linke
Tadzio Müller
Alexis Passadakis
Die Natur beißt zurück Kapitalismus, ökologische Marktwirtschaft und Krise Mario Candeias
Das Papier nicht wert Monokulturen und Klima Stefan Thimmel
Von fossilen Dinosauriern und aufstrebenden Öko-Pionieren Die deutsche Energiepolitik im Kontext postfordistischer Naturverhältnisse Hendrik Sander
Gender, Klimawandel und Biodiversität Julika Schmitz
Freie Stromversorgung in Südafrika Empowerment oder Disziplinierung Greg Ruiters
Die Eigentumsfrage Wege zum Klimakommunismus initiative k
Kauf dich glücklich Boris Demrovski
Die Axt am Pfeiler des Kapitalismus Chris Methmann
Orwell in grün Niels Boeing
Pipeline durchs Biotop Die verfehlte Klimaschutz­agenda der Weltbank Daniela Setton
Deutsche Küche Warum Fleischkonsum das globale Klima und den Hunger in der Welt anheizt Christian Noll
Niemand steht außen Eine Kritik an Agrotreibstoffen als radikale Gesellschaftskritik Andreas Hetzer
Steigende Meere, sinkende Erträge Wie Klimawandel und Hunger zusammenhängen Tobias Bauer

Artikel außerhalb des Schwerpunkts

Antiislamismus und Islamismus Zwei Seiten eines rassistischen Diskurses Iman Attia
Opfer der Marktgesellschaft Obdachlosenfeindlichkeit als klassistische Formation Andreas Kemper